Mittwoch, 13. Januar 2016

Mustermittwoch







                             Aus echtem Schnee und Eis mache ich mir wenig bis gar nichts...






                            Aber so geht es...




                           Man könnte es fast als therapeutische Aufarbeitung eines Schneetraumas
                           werten (Hyperbel als Stilmittel gekonnt eingesetzt - ha!)...
     
                           In Wahrheit habe ich gar kein Schneetrauma.




                             Wenn man keine Ahnung hat wie Eisblumen aussehen, stellt man
                             sie sich irgendwie wie Palmwedel vor.... sollte ich vielleicht mal
                             googeln.







                          

verlinkt mit: http://muellerinart.blogspot.de/2016/01/siebdruckschnee-muster-mittwoch-163.html



Kommentare:

  1. so schönes blau * da tauen die palmen-schnee-flocken bald auf *
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal sehen Eisblumen aus wie Palmwedel. Aber manchmal auch wie Hexen.
    Schöne Muster.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. ich mag die blauen blätter mit weißem silbergrau. äußerst winterlich, ob mit oder ohne palmwedel!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  4. Schöner, blauer, Wintertraum. Und dass, obwohl du Schnee und Eis nicht magst :) LG Yna

    AntwortenLöschen
  5. mir gefallen deine palmwedel-eisblumen ganz hervorragend !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. ich dachte auch gleich an eisblumen, als ich die "palmwedel" sah..., ein bisschen echter schnee ist aber auch mal schön ;-) liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annette,

    schön geworden! Ich kann irgendwie gar nix ohne Vorlage malen...

    Liebe Grüße Marion

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Eis und Schnee - Variationen, die in der Farbe "gefühlte" Minusgrade vermitteln.
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Ein richtiges Eis-und Schneemärchen erzählst du uns da. Wenn´s auch draußen nicht so ist!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, tolle Farben und Muster!

    AntwortenLöschen
  11. Superschöne Farben, Stukturen und Muster, total klasse und wie soll man mit Mehrfachverglasung auch wissen, wie Eisblumen aussehen? Besser als frieren. Herzlichen Musterdank und liebe Grüße
    von Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Ein bisschen Schnee? Ein ganz klein wenig?!! Wer so tolle Kristalle erschaffen kann muss den Schnee doch ein klitzekleines bisschen mögen...

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Muster, die vom Winter und oder Schnee inspiriert wurden. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  14. Und mir gefallen auch die schönen blauen Untergründe! Die verstärken die Wirkung der weißen Formen so gut.
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Hey, die Technik gefällt mir! Die Farben auch! Ist klasse geworden, auch das es "12" sind... ;-)
    Liebe Grüße!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War mir gar nicht aufgefallen, aber stimmt...hehe.

      Löschen
  16. Eisblumenmuster sind ja so vielfältig und manche wollen vermutlich bereits mit ihrem Palmwedelwesen den Sommer herbeirufen! Auf jeden Fall auch ganz untraumatisch schön :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Also ich bin weder Winter-Fan noch Blau-Fan, aber Deine Musterspielereien, die durchaus winterlich aussehen, guck ich mir gern an!
    Macht Lust aufs Experimentieren...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. ...diese Blautöne mag ich sehr...lg, marit

    AntwortenLöschen
  19. Die eisigen Tannenzweige sind total schön! Machst du mit diesen Drucken dann auch noch etwas anderes (also Karten zB) oder hebst du sie auf?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen