Samstag, 16. Januar 2016

Geschenk an mich selbst



                            Zu sich selbst muss man auch manchmal gut sein, deshalb habe ich
                            mir diesen Kalender geschenkt.






                             Szene 1 vor der Musikschule:
                             Unsere Heldin sitzt gelangweilt im Auto und wartet. Da erhellt sich
                             völlig unerwartet ihr Gesichtsausdruck und sie zieht triumphierend
                             einen blau-golden schimmernden Kalender hervor....
                         
                            Jetzt eröffnen sich unerwartete Möglichkeiten: die rauchenden
                            Musikschullehrer portraitieren, Nummern von Falschparkern
                            aufschreiben, ein Blatt ausreißen und Flieger Kraniche daraus
                            falten ...




                            Szene 2 in der Besprechung:

                            Unsere Helding gibt sich beschäftigt und kritzelt eifrig in ihr
                            dekoratives neues Notitzbuch, alle sind beeindruckt, in Wahrheit
                            schreibt sie den Einkaufszettel für später...





                            Szene 3 auf der Post (die Szene ist speziell für S. aus G.)

                            Die Schlange der Wartenden ist kilometerlang, bis auf die Straße
                            stehen sie ... die Heldin jedoch zückt nonchalant ihren KALENDER
                            und wird ohne Umschweife vorgelassen, kurz bevor sie den Schalter
                            erreicht, wirft sie gekonnt ihr langes Haar (wo soll ich das nur
                            hernehmen) zurück und steckt den KALENDER wieder ein...





                             So ein Kalender ist VIELSEITIG einsetzbar!!!

                             ( Und wem jetzt nicht ganz klar ist, wie das auf der Post funktionieren
                             soll, der hat eben noch nie SO einen Kalender besessen)


                             (Und wem nicht klar ist, wer die Heldin ist, der geht jetzt HEIM...)


                            Einblicke in den Kalender gibt es hier.








                           verlinkt hier











Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    :-))) heute morgen schon mich gefreut. Dein Post ist so süß.
    Das Notizbuch aber auch erste Sahne und so schön beschrieben.
    Ich glaube ich lasse mir nächstes Jahr auch so einen Kalender schenke. Ich habe zwar einen schönen großen aber das ist ein
    kreativ Kalender. Aber deiner hat schon was. Bingo!

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das Büchlein sieht von außen sehr edel aus, da hätt ich mich auch gefreut!
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  3. Haha, was für ein Tausendsassa dein Kalender doch ist!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine sehr nachahmenswerte Idee....
    Wollte schon immer mal Heldin sein :-)
    lg Taija

    AntwortenLöschen
  5. gekonnt inszeniert und wirklich wunderschön, dein neuer kalender :-)
    lg und einen entspannten sonntag
    anja

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube dem ist nichts hinzuzufügen!
    Deine Heldin ist mir sympatisch!
    Schönen Sonntag,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Nun habe ich schon soviele Geschenke bekommen...und dann war doch nicht das Richtige dabei...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Tja da wundert es mich jetzt überhaupt nicht warum ich gestern bei der Ü-40 Party an der Theke so gar nicht beachtet wurde, als ich mir etwas zu Trinken bestellen wollte....mir fehlte DIESER Zauberkalender. Nächsten Monat ist wieder ne Ü-40 Party, könnte Duchess Emarlyn of Saladbowl DIESEN Kalender vorbeibringen - nur geliehen versteht sich, damit ich der Theke nicht immer so darben muss??? Ganz lieb guck :)

    AntwortenLöschen
  9. Jaaaa! Frau S. aus G. hat sich grinsend wiedergefunden! Auf der Post!!! Wir sollten vielleicht einen Artefakt-Montag machen ;-)! Der Kalender wäre schon ein prima Aspirant dafür!

    AntwortenLöschen
  10. Tausche lange Haare gegen diesen Tür und Tor (und Postschalter) öffnenden Kalender!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annette!
    Einfach wunderbar! Ich hätte auch sehr gerne einen so wunderschönen Zauberkalender.
    Alles, alles Liebe für Dich..
    Kreativhäxli (mit einem Lächeln im Gesicht..)

    AntwortenLöschen
  12. Wunderhübsch ist Dein Kalender. Jedes Jahr schenk ich mir auch einen besonders schönen Kalender. Jetzt muß ich nur noch das Zeichnen lernen ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, so einen will ich sofort auch!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  14. Hiermit bekommst Du eine Runde Mitleid: Arme, arme Menschin.
    Lieben Gruß und ein feines Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  15. Beeindruckend schönes Damaszenermuster zum Schwachwerden!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. :-)
    hallo Du Heldin
    toller Kalender!
    Einen schönen Sonntag wünsch ich Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ach und was würde da ein Sekretär gut passen :-)

      Löschen
  17. So heldenhaft und beeindruckend!
    Ich lach mich kaputt! Vor 2 Tagen hab ich überlegt, nächstes Jahr kauf ich keinen neuen Kallender, ich nehm den hübschen den ich 2012 nicht wirklich gefüllt habe, weil er zu groß war und ab Mitte des Jahres aus der Handtasche verbannt wurde. Rate mal wie der von außen aussieht. William Morris Honeysuckel.
    Schönen Sonntag
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  18. Okay, genau so geht's. Das habe ich schon immer gewußt, aber noch nie gemacht, das mit der Post. Schöner Text, gefällt mir, gefällt mir gut, ehrlich!
    Ich verabschiede mich hier, gehe jetzt auf 'Einblick nehmen', damit ich den richtigen Durchblick bekomme. LG Edith

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe Kalender und ganz besonders solche.... die Heldin ist mir sehr sympathisch :-)

    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  20. So einen Kalender brauche ich auch.
    Der Kalender ist magisch. Du hast dir ein tolles Geschenk gemacht.

    AntwortenLöschen
  21. Herrlich! Ich hab auch so einen Kalender,
    ABER
    ich reiße nie und nimmer ein Blatt raus
    ich schreibe keine Einkaufsliste rein
    UND ich habe keine lange blonde Mähne

    ABER ich liebe ihn. Jedes Jahr wieder. Er ist mein Happy Book!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen