Dienstag, 26. Januar 2016

Küchenfee




                            Diese Woche zum "Aufmotzen" der Brotdosen für die Kinder:

                            Bananenchips



                            Rauchmandeln




                            Pomelo




                            Minitörtchen (Wir konzentrieren uns hierbei ausschließlich
                            auf die perfekte Puderzuckerbestäubung der gekauften Törtchen
                            und denken nicht über Nährwert, Fett- und Zuckeranteil etc. nach)




                            Minitomaten (hätte jetzt echt keiner erkannt, wenn ich das nicht
                            hingeschrieben hätte)










Kommentare:

  1. NEHME ICH!!! Bitte einpacken!
    (vor meinem geistigen Auge entstehen schon wieder essbare Lachgesichter, schööön).
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ALLES?
      Und womit soll ich meine Kinder ernähren????

      Löschen
    2. Es heißt doch aber, Kinder bräuchten in erster Linie GANZ VIEL LIEBE! Sättigt die nicht??? *grübel* Dann werde ich ab morgen wohl auch wieder Lunchpakete schnüren müssen...

      Löschen
  2. "maldenfingerheb" für mich bitte das törtchen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme auch einmal alles bitte - Rauchmandeln kenne ich allerdings gar nicht (glaub ich). Die nur wenig - die kost ich mal!

    Liebe Grüße
    nima

    AntwortenLöschen
  4. Lieferst du auch Lunchpakete? Ich könnt dir meine Adresse schicken...

    AntwortenLöschen
  5. Da ist doch ganz schön für Abwechslung gesorgt...schöne Fotos! Bei uns gibts oft Mini-Paprika in die Dose.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Paprika essen beide nicht...und auch sonst mache ich das nicht ohne Grund. Die zwei Suppenkasper bringen Brot gerne wieder mit nach Hause...

      Löschen
  6. Hallöchen,
    Bananenchips hätte ich gerne mal probiert. Machst Du die selber?
    Das sieht alles sehr lecker aus, ich würde "in der Pause" sofort zugreifen.
    Die Tomätchen sind doch eindeutig als klitzekleine Tomaten zu erkennen. Ich jedenfalls kenne sie und nasche sie echt gerne mal zwischendurch.

    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Bananenchips mag ich auch sehr... Also ich wäre über so ein Angebot in meiner Brotdose sehr froh :-).
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Die Bananenchips hab ich auch immer geliebt. So kleine Häppchen sind überhaupt super für die Brotdose. Wie machst Du denn die Rauchmandeln?
    Ich wünsch dir was
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön abwechslungsreich.
    Ja, das ist gar nicht so einfach, dass die Schnittbüchsen sich leeren. Gute Anregungen also.
    Tomatchen und Mandarinen oder Apfelstückchen, Gurke und Möhrensticks gibts bei uns ja auch (im Wechsel, nicht aufeinmal)
    Aber Bananenchips haben die Kidds noch nicht mitbekommen.
    Schöne Woche noch, Jana

    AntwortenLöschen
  10. Ich könnte meine beiden zu dir in Pflege geben?? Die motzen gerne an dem rum, was so eingepackt wird
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Der Inhalt der Pausenbox meiner Großen kommt oft auch unberührt wieder zurück. Ich muss mir da auch mal etwas einfallen lassen :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja richtig aufregend in den Brotdosen. Das wird den Kindern Spaß machen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. i'm into pomelo-oh-oh-oh. the peeling is therapeutic. the eating it... pure heaven. i'm guessing. n♥

    AntwortenLöschen