Montag, 11. Januar 2016

Gegen das Grau....








                                      

                                           Ich will ja jetzt nicht über das Wetter jammern...
                                           ....schließlich ist Januar, es könnte noch viel
                                          schlimmer sein: Schneemassen, vereiste Straßen...

                                        Aber so ein bisschen bunt muss sein, sonst verfällt man
                                        noch in Januar-Trübsinn..
                                      



                                        

Kommentare:

  1. Oh, ein schönes Feuerwerk, ohne Lärm und ohne Gestank :-) Jaa, eine Blüte ist auch schön!
    Wir hatten in den letzten Tagen Schnee und Eis und das Autofahren war abenteuerlich. Mal sehen, was mich gleich erwartet, ich glaube, es hat geregnet...
    Einen schönen Tag! Judy

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich hübsch und tricky! Ich weiß gar nicht, wie man eine solche lustige Animation macht.
    Also ich hätte nichts gegen ein bißchen Winter mit weiß und glitzer....
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Lasst Blumen sprechen ;o)
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön bunt!
    Mir persönlich wäre ja ein bisschen Schnee viel lieber als dieser ewige Halb-Frühling, aber insgesamt bin ich auch kein Januarfan.

    AntwortenLöschen
  5. ".....wenn Blümchen auf die Decke fallen, fällt einem die Decke nicht auf den Kopf"! - oder so ;-)
    Schönen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. die farbenfrische blume ist genuss pur für die augen bei all dem tristen grau draußen
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Bunte Blumen sind im Moment der Renner und ein zartes Rosé.
    Dann geht es mir auch im grauen Januar gut.
    Dir viele bunte Ideen und Gedanken, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Lass Dir nicht Deine Laune verderben.. Dein Blümchen ist echt süß!! Herzlichst, Nicole (die mit ihren Kindern sehnsüchtig auf den ersten Schnee wartet ;))

    AntwortenLöschen
  9. Deine Blümlein sind sehr herzig! Und doch: ich hätte gern noch Schnee, Eis und grauen Himmel. Ich bin der Meinung, nach diesem fürchterlichen Sommer mit seinen sieben Hitzewellen in Wien hab ich mir einen richtigen, anständigen Winter verdient *lach*
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  10. Nein, wir jammern nicht (allzu laut) aber wir dürfen träumen von Blümelein, von Feuerwerk, von bunten und fröhlich stimmenden Farben, gell!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Januartrübsinn... Nicht der Januar nervt, sondern das fehlende Licht. Und ohne dieses hätte deine Blume vermutlich auch keinen Spaß. Die wäre aber heute sicher gerne mit ins Fitnessstudio gekommen. Da brauchen die so Pflanzen wie Blume, Charlotte und mich ganz dringend! Denn wir HATTEN Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit dir würde vermutlich sogar Folterkammer/ Fitnessstudio Spaß machen...

      Löschen
  12. Mir lässt der Januar im Moment kaum Zeit zum nachdenken...und das ist gut so...ist er schnell vorbei...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Danke für das Sonnengelb. Das tut der bluesigen Seele gut! LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  14. Welch reizend Blümlein - wie macht man sowas bloß?! *grübel*

    AntwortenLöschen
  15. Ja du hast recht. Etwas Farbe in der grauen Zeit kann nicht schaden. Schöne Animation.

    AntwortenLöschen
  16. deine feuerwerksblume kommt zur rechten zeit, denn graugraugrau ist die momentane farbe, wenn man aus dem fenster schaut! toll gemacht!
    lg, mano
    ps: die schneemassen sind bei uns (erfreulicherweise) gerade wieder weggetaut!!

    AntwortenLöschen
  17. "Für mich soll's rote Rosen regnen..." träller
    Wie? Passt nicht? Na, dann wart's nur mal ab, WIE es passt! Wahrscheinlich ab jetzt für den restlichen Tag! *zwinker*

    Bin begeistert von der tollen Patchworkdecke, die du so erfolgreich ... äh ... ZUM ERBLÜHEN GEBRACHT hast (huch, hätte beinahe "besamt" geschrieben, pfui Teufel).
    Viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemein, echt...ich bin anfällig für sowas, je schräger das Lied desto schlimmer.

      Löschen
    2. Sorry, habe wohl eine sadistische Ader... Obwohl ich mich damit ja selbst auch bestrafe. SM??? Neee!!!! Du bietest aber auch immer Steilvorlagen, Annette. ;)

      Löschen