Freitag, 2. Dezember 2016

Aus dem wahren Leben einer anonymen Bloggerin...




                               "...und wie lange bist DU schon wieder am Computer, Mama?"



                                 Jaja, die Vorbildfunktion lässt manchmal zu wünschen
                                 übrig, aber das geschieht alles im Dienst der SACHE.






Kommentare:

  1. die halbe Birne ist ja so süss ! ja und jetzt schnell ausschalten !*$^)àç_è&é"'"(((((
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Wenn wir aus rotgeäderten Augen unsere Kinder anfunkeln und sehr bestimmt darauf beharren, es wäre nun WIRKLICH genug gedaddelt, während wir aus dem Augenwinkel den sich gerade öffnenden neuesten Post unserer Lieblingsbloggerin anvisieren, kann man uns da überhaupt ernst nehmen???
    Liebe Wochenendgrüße
    Katrin
    P.S. Duhuuu, an der Birne fehlt ein Stück!
    P.P.S. Ob ich wohl das gleiche verbissene Bild vorm PC abgebe wie du? *grübel*

    AntwortenLöschen
  3. Großartig und sehr treffend :-))) ! Die Birne....

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Mal wieder so klasse! Die Birne ist der Hit :o)

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass der Kalender so gut bei dir ankommt.

    AntwortenLöschen
  6. Welcher Sache?
    Ich brauch hier zum Glück keine Vorbildfunktion mehr erfüllen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Tja..... Was soll man da sagen? Tigerherz schlägt dann vor, einen Alibispaziergang als Kleinfamilie zu machen. Dann wären wir alle mal draussen gewesen 😉
    Machen wir, und haben oft ganz viel Spass dabei
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. ... der GUTEN sache ;))! ich drück jetzt mal den aus-schalter.
    lieben gruß und danke für die fabelhafte adventspost!!
    mano

    AntwortenLöschen