Mittwoch, 9. November 2016

Im November fallen die Blätter...



                               ... und Sterne gehen auf.





                               Es wackelt ein bisschen, das ist der Sturm...
                              (nicht etwa meine fotografischen Fähigkeiten)

                               Das nächste Mal nehme ich kupferfarbene Sterne
                               für die, auf deren Kommentare ich mich immer am meisten freue.






Kommentare:

  1. Oooooh, sowas Schönes *, danke für das Sterneflackern...genau richtig heute!*

    AntwortenLöschen
  2. Sternensturm 😊😊💫💥
    Gefällt mir. Und in Kupfer bestimmt auch schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. ...ja ja alles beginnt zu funkeln ;O)
    Herrlich!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, schön!
    Bei uns ist der Sturm auch schon da und die Blätter fallen, jetzt warten wir nur noch auf die Sterne die aufgehen! ;-)
    glg Karen

    AntwortenLöschen
  5. mag ich! in gold wären sie auch nicht schlecht und würden mich an deine tollen schwarz-güldenen teller erinnern!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar!
    Ich mag Gold lieber als Kupfer ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Oh, hier versteckt sich ein verkappter Klimt :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. :) wie schön! toll gemacht.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag deine bewegten Bilder sehr gern ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  10. *kreisch* Kupferfarbene Sterne werden von dir angekündigt???
    WANN? WO??? WIE VIELE??????
    Fragen über Fragen und die Vorfreude ist schon riesengroß!!!!!
    Doch bis es soweit ist, werde ich mich mit diesen langweiligen goldenen Sternen begnügen. Okay, sehen auch gar nicht mal so übel aus...
    Liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Fünf Zacken würde ich mir für die kupferfarbene Version wünschen. *frechgrins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Voller Hochachtung betrachte ich gerade deinen kunstvoll mit der Schere geschnittenen Baum.
      Keiner verliert darüber ein Wort, wie traurig.
      Achtung, hier kommt eins: TOLL!

      Löschen