Montag, 20. Februar 2017

Was Mama will, das wird gemacht!


                               Es ist toll, dass meine Kinder viele Sachen gerne machen, die
                               ich auch gerne mache.

                    
                               Es ist Mist, dass meine Kinder viele Sachen gerne machen,
                               die ich auch gerne mache.


                               Wenn ich nähen will, dann wollen sie auch nähen.
                               Wenn ich malen will, muss ich erst die Farben im Kinderzimmer
                               suchen.
                               Meine Noten sind immer unter vielen Kindernoten begraben
                               (wer am wenigsten übt, dessen Noten liegen halt unten ...)



                               "Mama, kann ich mal deinen Tolino haben, du hast doch da
                                 blablablubb (hier setze man den Titel eines beliebigen nicht
                                 zu tiefgründigen Fantasyschinken ein) drauf, das will ich jetzt
                                 lesen."

                               "Mama, wo sind denn die großen Bätter, wo die Farbe so schön
                                 verläuft."

                                


                               Ich habe deshalb beschlossen, die Kinder interessieren sich jetzt
                               für was "Richtiges", das ich nicht kann oder gerne mache....
                               .... Programmieren oder Staubsaugen oder Klöppeln....




Kommentare:

  1. Mit Kindern kann ich nicht dienen - ich darf immer alleine basteln. das ist herrlich ;-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann warte mal bis deine Nichte ein bisschen älter ist... :-)

      Löschen
  2. Beim umprogrammieren der Kinder würde ich alle Hausarbeiten ganz nach vorne stellen. Staubsaugen ist schon mal ein guter Anfang.
    Lieben Gruß und viel Erfolg
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäsche bügeln klappt schon ganz gut, so alle drei Monate einmal...wenn wir uns ein bisschen im Wäscheverbrauch einschränken würden....

      Löschen
  3. Küche machen! Vergiss nicht, deinen Kindern das zu programmieren....
    In Tat und Wahrheit bin ich beeindruckt von deinen Talenten: Malen, Nähen, Filzen, Musik machen, da diese tollen Filmchen.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Küche machen - da bin ich gerade dran, ihnen das einzugeben...
      Bis jetzt erfolglos....

      Löschen
  4. Also, wenn deine Kinder alles das machen wollen, was du machst, kannst du doch echt stolz drauf sein!... aber ich weiß gut, was du meinst.
    Das Täschchen mit den Falten sieht ganz super aus... und die Maus erst!!!
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber meine NERVEN, wenn immer mein Kreativzeug weg ist....

      Löschen
  5. grins...vielleicht passier ein Wunder das Sie es auch mögen :)
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da braucht es kein Wunder - DIE MÖGEN DAS!!!

      Löschen
  6. Tja, sie sind eben tolle Nachahmer, das kann man ab und zu auch zweckdienlich einsetzen.Aber es ist schön, wenn es so ist.
    VG Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünschte sie würden mal ihren Papa nachahmen, der ganz toll Computer und Waschmaschine reparieren kann...

      Löschen
  7. das klöppeln möcht ich aber dann bitte hier sehen!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Kinder dann irgendwann soweit sind, zeigen sie sicher GERNE was vor....so wie sie GERNE Cello vorspielen....
      Annette

      Löschen
  8. Hihi, bei uns ist das nur zu 50% so. Nur die Kleine ist mit dem Kreativgen ausgestattet. Die Große steht auf Teenagerfaulheit und Pferde. Da kommen wir uns nicht ins Gehege. Faul können wir zusammen oder unabhängig sein und die Pferde überlasse ich ganz ihr.

    AntwortenLöschen
  9. .....wie man´s macht, macht man´s IMMER RICHTIG - auch die Kinder ....hoffentlich - oder?
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerade stelle ich fest, dass die oben angezeigte Uhrzeit nicht stimmt,
      warum?????

      Löschen
  10. ... während sich die Kinder leisen, sinnvollen Tätigkeiten widmen... ;-). Manchmal nervt alles auch einfach nur. Halt durch heute, denn auch dieser Tag hat irgendwann ein Ende. Und Montag und Diestag haben wir frei. Damit ist schon mal EIN Wunschtraum von mir halbwegs Realität geworden - der 8. und der 9. Tag einer Woche. Und die Folgewoche fängt NICHT mit Montag, sondern gleich mit Mittwoch an. Na, wenn DAS kein Glück ist... ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ein kunstvoll genähtes Etui! Superschön!!!Du tolle, inspirierende Mama ;-), Du!

    AntwortenLöschen
  12. ...uff, schön wär´s ;O)))
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Lach! Hier ist es meist genau so! Ich darf auch erst mal suchen gehen, bis ich mit dem anfangen kann, wonach mir dürstet.

    AntwortenLöschen