Freitag, 3. Februar 2017

Aus dem wahren Leben einer anonymen Bloggerin...


                              Wenn ich Beauty posten will, muss ich ECHT lange überlegen.
                              Ich schminke mich nicht und nutze keinen Concealer, angeblich
                              DIE Wunderwaffe gegen alles...

                              Dann eben meine Haarroutine (auch so ein tolles Blogger-Wort...
                               Haarroutine, Hautroutine...)

                             Also, aufgepasst:

                            Morgens sehe ich ungefähr SO aus:
                              

                             Aber nachdem ich meine persönlich Wunderwaffe DIE BÜRSTE
                             eingesetzt habe, sehe ich mindestens wenn  nicht sogar SO aus:


                            DIE BÜRSTE hilft mir das strahlende Graubraun meiner Haare zu
                            erhalten, ja sogar noch zu vertiefen. Meine Haare sehen dank BÜRSTE
                           glatter und glänzender aus....

                            Ich verbinde diese Haarroutine dann oft auch noch mit HAARE
                           WASCHEN, der Geheimtipp!!!!


                          
                           

Kommentare:

  1. Das schreit ja nach einer Kooperation mit einem Haarbürsten-Hersteller !
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch eigentlich, dass noch keiner Schlange steht um sich von mir bewerben lassen...

      Löschen
  2. Lach....das gefällt mir.
    Meine Wunderwaffe ist auch die Bürste gerade bei meinem langem Haar und Beauty Quatsch mag ich nicht aber Gesichtswasser und Eiliner das ist ok.
    Wo alle schreien oh nein...an mein Gesicht kommt nur Wasser und Seife nein keine CD 😉😂
    Liebe Grüße Lilivanfreitag

    AntwortenLöschen
  3. *gröhl* Du hast recht, du gleichst am Morgen tatsächlich ein wenig meinem Hühnchen. :)
    Ich lach mich gerade schlapp über deine Karikaturen. Die 2. Zeichnung zieht ganz automatisch meine Mundwinkel nach oben und lässt meine Augen strahlen. Ganz ohne BÜRSTE! Phänomenal!
    Was das wohl für eine Wunderwaffe ist? Wird sie es demnächst auf ein Foto von dir schaffen und womöglich die Bloggerschere ablösen?
    Ich hoffe auf eine Fortsetzung!!
    Liebe Schmunzelgrüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ehrlich gesagt hat mich das Hühnchen inspiriert...da steht zwar Juni auf dem Blatt unten, die Zeichnungen sind aber von gestern (das war einmal mein ambitioniertes "IchzeichnejedenTag"-Buch)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich gut an dein "IchzeichnejedenTag"-Buch und warte bald täglich sehnsüchtig auf deine Zeichnungen. Jaaaa, ich bin (d)ein Fan! :) (Meine Kinder übrigens auch...).

      Löschen
  5. Bürste! Ausgefuchst, nenn ich das mal. Ich vergesse oft mein Haare zu kämmen. Fällt aber nicht weiter auf ich bin so oder so wuschelig, aber vielleicht sollte ich mir an dir ein Beispiel nehmen. mein Beautywaffe Nr. 1 ist ja die Zahnbürste, Es geht nichts über guten Atem und gepflegte Zähne. Mit Schrott im Mund nützt auch der dollste Lippenstift nichts.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. :-D :-D :-D
    Brauch auch keine Schminke und nehme auch keine :-)
    Aber ich versuche täglich mit einer Fönbürste wenigstens ein bisschen Volumen in meine Haare zu bringen. Aber darüber poste ich bestimmt nichts.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Föhnbürste, das ist ja schon die Luxusklasse!
      Darüber MUSST du posten, denk an den Mehrwert für die Leser ;-))))

      Löschen
  7. Bürste?? Glaubst du, das hilft bei mir??? Ich übertreib da wohl masslos, ich nehme tatsächlich so Antiagingcreme (für das mentale) und dann bisschen Augenschminke (für die Dekoration)--- Ich sags mal so: Ich liebe mein Haar, wenn es einen guten Tag hat und so wunderschön fällt. Und keiner weiss wieso. Und ich stehe mit meinem Haar auf Kriegsfuss (wie jetzt, war beim Frisör,und die wollen mir dann immer die Haare schön machen - mein Haar findet das doof, und so sehe ich gerade aus) Wenn meine Locken rumhängen, dann ja, dann sollte ich vielleicht mal dein Wundermittel benutzen.
    Ich werd's mir merken, und gleich mal meine Brüste suchen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bürste hilft garantiert, ich nehm die jeden Tag....vielleicht sollte ich auch mal die Antiagingcreme versuchen. Dann sagen die Leute, wenn sie mich mit den Töchtern sehen. "Wie Schwestern"....
      Muahaha!!!

      Löschen
  8. Herrlich und einfach unschlagbar! Millionen von Frauen werden dir für diesen Geheimtipp danken! Aber mal ehrlich... unserer Klientel ist es tatsächlich egal, ob wir gestylt oder ungestylt "auf der Bühne stehen".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Kinder, Haustiere und der Wäschekorb liegen uns zu Füßen!!!!!

      Löschen
  9. Wäre ich Bürstenhersteller würdest du von mir einen Vertrag bekommen- wir würden wahrscheinlich beide nichts verdienen - aber hätten unseren Spaß.
    Wunderbar !!!
    Herzliche Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hießt hier nichts verdienen...wir würden BÜRSTENMILLIONÄRE. Und dann schippern wir auf unserer Privatyacht im Mittelmeer herum und drehen eine Sitcom über unser INTERESSANTES Leben....

      Löschen
  10. Schöne Fotos *_* Aber ohne Step-By-Step-Tutorial versteh ich das jetzt nich. Von oben nach unten bürsten oder wie? Und wo zuerst? Und kann ich den Zucker und die Eier weglassen? Ein Shopping Guide für die 10 besten Bürsten wär auch nett. Ist Bürste eigentlich vegan? Und kannst du mal bitte deine 3 ultimativen Tipps fürs Bürsten posten? Weil wegen dem Mehrwert für uns Leser. Wenn du ein Textoverlay auf deine Hochkant-Bilder machst, pinn ich die dann auch bei Pinterest. Das geht sicher voll viral.
    Ich schick dir auf jeden Fall mal ne Mail mit ganz vielen Fotos von meinen Haaren, dann kannst du dir das angucken und mir noch ein paar persönliche Tipps für das mit der Bürste geben.
    Und klick mal auf mein Blog, ich hab auch meine Experten-Tipps für Bürste gepostet: wwww.bürste-billiger-kaufen.duh
    Liebst, Boris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich sehe schon, da ist noch viel Potential in dem Thema drin, lieber Boris. Danke für deine Anregungen. Ich bin schon gespannt auf die Bilder von deinen Haaren, darf ich die dann auch bei Pinterest???
      Ach ja, Bürste ist natürlich nur vegan, wenn keine Schweinborsten verwendet werden-klar, oder.

      Löschen
  11. Also, die eckige Brille steht dir fabelhaft, liebe Annette!
    Die lenkt ungemein von den Haaren ab! ;-)
    Herzliche Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  12. Haarroutine - was es so alles gibt, von dem ich keine Ahnung habe...
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. Wie herrlich selbstkritisch :-))))) Ich sag mal so, ohne breit zackigen Kamm und Glätteisen läuft mal gar nichts, da siehst du im Gegensatz zu mir "morgens unfrisiert" ja tipi topi aus *lach*
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  14. Haha, super geschrieben! Und gezeichnet :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blog zu lesen macht wirklich Spaß. Ich bin die ganze Zeit nur am grinsen. Deine lustige zynische Art gefällt mir, das hat Stil! Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen