Freitag, 21. April 2017

Luft und Liebe reicht mir nicht ...







                             ... so ein paar schmackhafte krosse Wölkchen dürfen es schon noch sein.
                             (Irgendwie hat die Zuckerwatte wohl nachhaltig Eindruck gemacht.)








Kommentare:

  1. Hierzu kann ich nur einen Auszug aus einem Gedicht einfügen:
    "Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken".
    Großartige Aufnahme!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Zuckerwatte mit der Gabel!! Das gibt keine so ekelig klebrige Finger.... Tja, Nobel muss die Welt zugrunde gehen.....
    Tolles Bild, Wolken essen.....
    Herrlicher Post!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Ui, hast du dir in Paris Magritte-Bilder angesehen? Der würde dich gleich adoptieren. Geniales Bild!!!!!!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Du bist jemand mit ungewöhnlichen Ideen, das gefällt mir!
    Eine Magritte-Ausstellung ist noch bis Juni in Ffm, ich überlege noch hinzufahren...
    Schönes Wochenende von Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. was für eine tolle Idee...großartig!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  6. Aaah! Super Foto! Wölkchen machen auch nicht so dick - da kann man dann ruhig mehr davon essen...

    AntwortenLöschen