Montag, 5. September 2016

Ernte



                                                  Jetzt muss ich mir langsam wieder über
                                                  Rezepte Gedanken machen. Besonders
                                                  bei Kürbissen und Zucchini bin ich so
                                                  ein bisschen
                                                  einfallslos....Suppe halt.


                                                   Aber wenn man mal keine Kürbissuppe
                                                   kochen will, sondern ein aufregendes
                                                   neues Rezept, das vielleicht sogar
                                                   den "Gemüse-ist-Teufelszeug"-Kindern
                                                   schmeckt...


                                                    Schwierig, schwierig...



                                                    Gestern gab es (ganz mutig!!!) Kürbis-
                                                    Reis-Curry...ich fand es ja lecker ...




                                                 Äpfel und Birnen sind zum Glück
                                                 leichter an die Frau zu bringen - bei uns
                                                 jedenfalls.

                                                 Bei Kuchen fragen sie jetzt immer schon:
                                                 "Ist da Zucchini oder Kürbis drin?"






Kommentare:

  1. Zucchini in Stücke schneiden, evt entkernen. Im Dampfkochtopf weich kochen, mit Sahne im Stabmixer pürieren, mit geriebenem Parmesan mischen und über die fertigen Teigwaren giessen, mischen..... Und essen. Ist sogar Tigerherz! Und er mag keine Zucchini...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich gut an! Und einfach in der Umsetzung...
      VG Kristina

      Löschen
  2. Also ich finde ja "Suppe halt" immer lecker.
    Und die Kinder finden Zucchini niemals lecker.
    Liebe Grüße und guten Appetit!

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht kann man so nierenförmige Teilchen ausschneiden, doppelt und dreifach panieren und dann gehen sie als Chicken Nuggets durch? Hmm, sollte ich direkt mal probieren...aber irgendwie glaube ich, sie werden es merken...

    AntwortenLöschen
  4. Mit Kürbis hab ich auch so meine Probleme - oft wird er zu süß - ausser er ist Suppe ♥ Zucchini geht immer.

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. zucchinipuffer (mit etwas geriebener kartoffel drin) werden bestimmt verschlungen. apfelmus dazu oder eine joghurt-kräuter-soße.
    kürbis mache ich immer gern im backofen mit kartoffeln, möhren, pilzen. parmesan oder schafskäse drüber und auch so eine joghurt-/schmandsoße oder guacamole (mit honig und zitrone) dazu.
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt so viel leckeres. Versuch mal Zucchini in feine Scheiben schneiden und kurz in Salzwasser blanchieren. Mit einer Joghurt Dill Soße zu einem "Gurkensalat" umfunktioniert, sehr lecker. Mein Monstermädchen mag keine Zucchini, aber da hat sie 3x nachgekommen.
    Sie Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. mir schmeckt nur Hokaidokürbis lecker auch als Risotto,
    mein mann mußte als Kind und Jugendlicher zuviel Zucchini essen , heute ißt er ihn nicht mehr!!
    also mach es nur für die die esmögen!
    Grüße von Frauke
    ist auch schön als Deko!

    AntwortenLöschen
  8. Gib nicht auf! Meine Kinder, zumindest die Töchter, haben alle erst richtig angefangen Gemüse zu essen, als sie erwachsen, naja wenigstens volljährig waren. Heute sind sie gesunde vernünftig und lecker kochende junge Frauen. Genieß Du Dein Essen. :-)
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  9. ich mag deine art zu fotografieren :-)
    wenn ihr fleisch esst (wenn nicht...sorry!) finde ich mit mit hackfleisch gefüllte und mit käse überbackene zucchini seeeehr lecker!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Haha! kennen wir doch irgendwoher… (wird aber mit zunehmendem Alter besser – echt!)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Kürbiscurry wollte ich gerade vorschlagen, aber da bist du ja schon selbst drauf gekommen. Meine Mutter macht in Bollognese immer auch Zucchini. Das ist echt lecker, besonders in Lasagne. Oder Mousaka mit Zucchini statt Aubergine, geht auch mit Kürbis. Falls es ohne Fleisch sein soll schmeckt es mit genug Kräutern usw. auch mit diesem Sojafleischersatz oder Tomatensauce.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  12. Kürbislasagne kann ich dir wärmstens empfehlen! Rezept findest du auf meinem Blog.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  13. Ofenkürbis hmmmmm!!! Und in meine Kürbis-Kokos.Suppe kommt immer ein Apfel rein. Liebe Kürbisgrüße!Taija

    AntwortenLöschen
  14. Hihi. Ja, mittlerweile weiß ich auch oft nicht mehr, was ich mit den ganzen Äpfeln machen soll. Die fallen nun schneller, als ich mit der Verbreitung bin.

    AntwortenLöschen