Donnerstag, 31. August 2017

No sports ....


                                                Die Familie ist schlimmer als ein drill-instructor.
                                                Jetzt reicht es ihnen nicht mehr, dass ich immer noch
                                                brav spazieren gehe.

                                               Ich muss jetzt Fahrrad fahren, weil ich mich beim Thema
                                               "Joggen" stur gestellt habe...

                                                Das fehlt noch, dass mich das halbe Dorf mit Stirnband
                                                und neonfarbigen Leggins durch die Felder keuchen sieht.




                                        Wenigstens gibt es selbstgemachte Limonade hinterher....

                                         Und dann die Freundin, die wir auf einer Fahrradtour
                                         besucht haben: "Wie DU fährst Fahrrad??? Zeig mal wie
                                         du aufsteigst..."

                                         ECHT AUFBAUEND!!!!




                                       


Kommentare:

  1. Freunde dürfen Dinge sagen, für die andere eine Watsche kriegen..... Dafür sind sie Freunde.
    Ich bin besorgt: du lässt dir von deiner Familie ganz schön viel vorschreiben. Hier fahren die andern ohne mich Rad!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind ja NUR besorgt, dass ich an mangelnder Fitness leiden könnte und auf der Couch versauere....und die Chancen stehen dafür echt gut.
      ;-)))

      Löschen
  2. Sport ? Kann man das essen ?
    Gerne auch " ich habe noch niemanden beim Joggen lachen sehen und das ist dann auch alles, was ich zu diesem Thema wissen muss" .
    Aber die Limonade, fein fein !
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. schade, dass du die neonleggings nicht zeigst - eine echte enttäuschung! ich fahre übrigens gerne rad, allerdings freiwillig nur ohne bergetappen. da kommt mir entgegen, dass wir hier (fast) im flachland wohnen.
    lg, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psst, ich habe gar keine Neonleggins...im Flachland würde ich vielleicht lieber fahren.

      Löschen
  4. Haha, so eine entzückende Freundin - könnt ich sein *lach*
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Also bei Joggen und Neonhosen muss ich an Agatha Raisin denken. Kennst du die Serie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-D Natürlich! Agatha!!!! Kennt Annette sicher auch! ;-D

      Löschen
    2. Neeeiiin, kenne ich nicht....eine Serie, die ich nicht kenne. Das ist die Folge von zu viel Sport und zu wenig "Ich sitze vor dem Fernseher" - Zeit....ich WUSSTE, dass es gravierende NAchteile hat.

      Löschen
  6. Das "Limobild" ist toll! Foodfotografie geht in die nächste Runde. Fahrrad fahren... Bei euch da hinten sieht dich doch eh keiner zwischen den Feldern, ob mit Fahrrad oder zu Fuß gerannt. Oder mach einfach Urlaub in der Eifel - da hast du automatisch Training vom Berge hoch- und runterlaufen, wenn du nur mal so durch´s Dorf gehst. Freu mich aber, dass du wieder damit angefangen hast zu drahteseln. Vor Jahren, kann ich mich erinnern, bist du morgens damit zur Schule gefahren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war ich auch noch jung und fit!!! und hier gibt es AUCH Berge....vielleicht nicht ganz so hohe...okay Hügel....also Anhöhen...

      Löschen
  7. Na, geht doch mit der food (drink) Fotografie! ;-)
    Viel Freude noch beim Radeln!
    Herzliche Grüße aus der Grossstadt wo Radfahren eher den Lebensmüden überlassen wird…

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Paris würden mich keine 10 militanten Familienangehörigen aufs Rad bringen.

      Löschen
  8. *gacker* Freunde sind was Herrliches!
    Ich jogge ja seit geraumer Zeit tatsächlich ab und zu (sehr langsam), und muss eins sagen: Die Hosen *sind* ein Problem! Man kriegt günstig fast nur noch hautenge Pellen, die ich schon aus allgemeiner Schamhaftigkeit nicht anziehen mag. Schöne schlabberige Jogginghosen sind offensichtlich aus der Mode gekommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde auch nicht in den stylischsten Hosen joggen....nicht mal, wenn ich wüsste, dass mich garantiert keiner sieht.

      Löschen
  9. Zeig mal, wie Du aufsteigst *gröl* - made my day :-)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nichtjoggen. Extremcouching soll stark im kommen sein!

    AntwortenLöschen
  10. :-))
    neulich radelte ein rentnerpaar an mir (fußgänger) vorbei. sie ungläubig zu ihm: "wie, du tritt's wirklich um voran zu kommen? " ... jaja, die ebikes...

    AntwortenLöschen